Dreierlei Kichererbsenbällchen

Zutaten

  • 800 g Kichererbsen
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 EL Mutterklötzchen
  • 1-2 EL Lore
  • 1-2 EL St.Barbara

Zubereitung

  1. Kichererbsen mit einem Püriergerät eben jenem Zweck zuführen (also Mus machen). Stärke und Backpulver hinzugeben, gut verrühren.

  2. Die entstandene Masse (lecker Mus) in drei gleich große Teile separieren. Jeder Teil wird nun mit einem Gewürz (Lore, Mutterklötzchen, St.Barbara) vermengt.

  3. Die nun herrlich duftenden Mushaufen werden zu etwa tischkickerballgroßen Bällchen geformt und kaltgestellt (wie der Müller vom Jogi).

  4. Die Bällchen anschließend bei ca. 200°C direkt grillen. Mehrfach wenden (etwa 10 Minuten).

    Somit kann die kleine Köstlichkeit sogar in der Halbzeitpause gegrillt werden. Glück Auf Guten Appetit und Prost!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen