Butternut Pasta

An machen Tagen steht man vor dem Kühlschrank und überlegt sich, was es heute wohl zu Essen gibt. Und aus dieser Überlegung ist ein aus unserer Sicht perfektes Gericht entstanden.  

Portionen

Dauer

6 20 Minuten

Zutaten

 Menge von Wat
1 Butternut Kürbis
400g Hähnchenfleisch
1 Zwiebel
1 kleine Aubergine
400 ml Sahne
etwas  Wasser
2 EL Mutterklötzchen Mediterrane Gewürzmischung
2-3 TL Schacht 10 Asado Salz
Olivenöl zum anbraten
500g  Mehl zu Nudeln verarbeiten oder fertige Nudeln nehmen. 

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, durchschneiden und die Kerne entfernen. 
  2. Kürbis, Hähnchen, Aubergine und Zwiebel in Würfel schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Kürbis darin anbraten und etwas salzen. 
    Kürbis anbraten in der Pfanne
  4. Hähnchen, Zwiebel, Aubergine hinzugeben und alles gemeinsam anbraten.
  5. Wenn das Hähnchen durch ist, die Gewürze, die Sahne und etwas Wasser hinzugeben. 
    Kürbis in der Phanne
  6. Parallel die Nudeln in Salzwasser kochen. Wir lieben unseren Pastamaker und bereiten die Nudeln daher nur noch selber zu. 
  7. Wenn die Nudeln al dente sind, mit in die Pfanne geben und alles gemeinsam anrichten. 

Guten Appetit

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen