Mandel Parmesan Spargel mit Irischem Hüftsteak

Es ist Spargelzeit. Was gibt es besseres als frischen Spargel vom Bauern zu holen, und diesen frisch zuzubereiten.  Heute als Mandel Parmesanspargel mit Irischer Hüfte und Asadosalz.  

Spargel mit Steak und Parmesan angerichtet

 

Portionen

Dauer

2 20

Zutaten

 Menge von Wat
2 Steaks aus der Hüfte
2-3 EL gehackte Mandeln 
3-4
Parmesan nach belieben
Schacht 10 Asado Salz
1-2 EL Öl zum Anbraten
1 KG Spargel geschält
Gusseine Pfanne

Zubereitung

Eine Gusseinsenpfanne mit dem Öl auf den Grill erhitzen. 

Den geschälten Spargel in der Pfanne anbraten.  Immer wieder wenden bis der Spargel angebräunt ist. 

Die gehackten Mandeln und etwas Schacht 10 hinzugeben und Parmesan drüber reiben.

Den Spargel wenden und den Vorgang wiederholen.

Spargel angebraten mit Mandeln und Parmesan

Die Steaks mit Schacht 10 (AsadoSalz) würzen und kurz direkt angrillen, dann aber indirekt neben der Pfanne legen und garziehen. 
Spargel und Steak auf dem Grill
Tipp: Bei einem 4 Brenner Gasgrill, den linken und rechten Brenner aufdrehen und die beiden Mittleren ausschalten. In der Mitte vom Grill die Pfanne und die Steaks platzieren. 


Wenn die Steaks den gewünschten Gardrad haben, zusammen mit dem Spargel anrichten. 

 

Guten Appetit. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen