Galloway Ochse vom Drehspieß

Bei Fragen zu diesem Rezept könnt ihr euch vertrauensvoll an Dirk Roenne (Grillmeister beim Bauernhof Sagel) oder Burkhard Sagel wenden. 

Portionen: 450

Zutaten
- 230 KG Galloway Ochse
- 6 KG Schacht10 AsadoSalz von DER KLEINE BERGMANN 
- 450 Brötchen
- 5 Raummeter Brennholz

Zubereitung
Den Grill für indirekte Hitze Vorbereiten. 
Den Ochsen von allen Seiten mit Schacht 10 einreiben und mit dem Tieflader auf den Drehspieß heben. 

Den Ochsen für ca. 26 Stunden drehend Grillen und immer wieder Holz nachlegen. 

Den kleinen Hunger während der Wartezeit am besten mit ein paar Puten und Spanferkel vertreiben. 



Nach 26 Stunden Brötchen bereitstellen und anfangen, Stücke aus dem Ochsen zu schneiden und im Brötchen servieren. 

ProfiTipp:
Immer einen Ersatzmotor, einen Schweißer und einen Elektriker vor Ort haben. Es geht sicherlich etwas kaputt. 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen