Couscuos Törtchen mit Avocadocreme

Habe das Rezept in der Art bei Steffen Henssler auf youtube gesehen. Ich habe es etwas umgebaut und mit Schacht 10 gemacht. Statt seinem Öl, gab es Avocadoöl und Zitronensaft. 

Portionen

Dauer

4 15

Zutaten

 Menge von Wat
1 Aubergine
250g Tomaten
1 TL Schacht 10
Olivenöl
Avocadoöl
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
1 Glas Couscous
2 EL Walnusskerne
2 Avocado
Limettensaft
Rote Zwiebel

Zubereitung

  1. 1,5 Tassen (groß) Wasser im Topf zum kochen bringen 1 EL Salz hinzugeben. 
  2. Wenn das Wasser kocht, den Topf vom Herd nehmen und 1 Tasse Couscous einrühren und auf Seite stellen.
  3. Die Avocados aus der Schale nehmen und in einer Schüssel zu einer Creme verrühren. 
  4. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit etwas Limettensaft unter die Creme rühren. 
  5. Mit Salz abschmecken. 
  6. In den Kühlschrank stellen
  7. Die Aubergine in grobe Stücke schneiden und in der Pfanne in Olivenöl anbraten, bis sie Farbe angenommen hat. 
  8. Tomaten halbieren und mit der Aubergine anbraten. Immer gut durchschwenken. Die Tomaten auch gerne etwas mit dem Kochlöffel andrücken. 
  9. Mit Schacht 10 abschmecken. 
  10. vom Herd nehmen.
  11. Die Walnüsse grob hacken und zu dem Couscous geben. 
  12. Couscous mit einem Spritzer Zitronensaft und etwas Avocadoöl (oder anderes Öl)  vermischen und abschmecken
  13. Alle zusammen anrichten. (Siehe Foto)

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen