Süßkartoffelcurry - vegan - mit KOKS Currypulver

Eine bunte Pfanne die nicht nur herrlich duftet sondern auch prima schmeckt...

Süßkartoffelcurry im Wok auf dem Herd

Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel c.a. 500g - geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 handvoll Zuckerschoten - geputzt
  • 4 Champions - geputzt und in breite Scheiben geschnitten
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 1 rote Paprika in Stücke geschnitten
  • 1 TL Currypaste
  • Steiger - Zitronenpfeffer
  • Koks - Currywurstgewürz
  • 1 Frühlingszwiebel - in Ringe geschnitten
  • 1 Chilli - in kleine Stückchen geschnitten
  • 2 EL Öl

 

  1. Die Zutaten bereit stellen und wie beschrieben vorbereiten.
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Süskartoffelspalten anbraten.
  3. Paprika, und Pilze hinzugbeen und kurz mitbraten.
  4. Die Currypaste unterrühren und anschwitzen.
  5. Alles mit Koksmilch ablöschen und köcheln lassen. Jetzt die Stange Zitronengras hineingeben (Die Stange zuvor mit dem Messerrücken etwas anklopfen. So kann das "Wunder" besser wirken)
  6. nach etwa 8 Minuten die Kaiserschoten dazugeben und kurz mit köcheln.
  7. Mit Koks und Steiger abschmecken und mit den Frühlingszwiebeln und Chillis garnieren - Fertig!

 

Guten Appetit und Glück Auf!

 

Weitere vegetarische Rezepte auf unserer Seite.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen